aktuelles

Haltestellenerfassung in Freiburg und Umgebung

Projektbeginn: ab September 2021
Bewerbung ab sofort möglich
Bruttolohn 12,00 €/h, PKW-Nutzung wird mit 0,30 € pro gefahrenen Kilometer erstattet

Wir suchen zuverlässige Mitarbeiter*innen (vorzugsweise, aber nicht zwangsweise Studierende oder Selbstständige mit einschlägiger Erfahrung) aus Freiburg und Umgebung, die die Haltestellen erfassen. Die Arbeitszeiten liegen in einem Intervall von 8:00 bis 18:00 Uhr und werden nach der jeweiligen Einsatzzeitverfügbarkeit verteilt bzw. sind flexibel ansetzbar.

Arbeitszeiten: an allen Wochentagen zwischen 8 Uhr und 18 Uhr möglich.
Voraussetzungen:
• Führerschein und eigener bzw. verfügbarer Pkw,
• sicherer Umgang mit Mobilgeräten und eigenem PC, Messengeraccount,
• Ständig verfügbarer Internetzugang (Cloudupload von Daten) mit Möglichkeit, jederzeit Videokonferenzen durchzuführen,
• Führerschein und eigener bzw. verfügbarer Pkw,
• zeitliche Flexibilität,
• Pünktlichkeit und Zuverlässigkeit,
• Beherrschen der deutschen Sprache,
• Teilnahme an einer kostenlosen Schulung.

Die Anstellung ist bspw. als Minijob/450,00 €, kurzfristige Beschäftigung oder auf selbstständiger Basis möglich.