aktuelles

Kombinierte Fremdnutzerzählung und Schwerbehindertenerhebung in Bocholt

Projektbeginn: ab 7.03.2022
Bewerbung ab sofort möglich
Bruttolohn 12,00 €/h

Arbeitszeiten: an allen Wochentagen zwischen 5 Uhr und 1 Uhr nachts möglich.
Bonuszahlungen: Bei bestimmten Projekten kann durch vorbildliche Leistung (kein Verschlafen, korrekte Durchführung der Erhebung, geringe Fehlerquote) eine Erhöhung des Stundenlohnes erreicht werden.
Voraussetzungen:
• gepflegtes und sicheres Auftreten,
• Lern- u. Einsatzbereitschaft,
• ausgezeichnete Deutschkenntnisse,
• fachliche Eignung,
• höfliches und korrektes Auftreten,
• Pünktlichkeit,
• Nachweis der Krankenkassenzugehörigkeit,
• flexible Einsatzbereitschaft und hohe zeitliche Verfügbarkeit,
• seriöses Erscheinungsbild,
• Mobiltelefon und Internetzugang und
• Teilnahme an einer kostenlosen Schulung.